Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210402-1: Fahrzeuge durch Brand besch?digt- H?rth

02.04.2021 - 11:32:24

Polizei Rhein-Erft-Kreis / 210402-1: Fahrzeuge durch Brand ...

Rhein-Erft-Kreis - Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachtes auf vors?tzliche Brandstiftung, bei der f?nf PKW zerst?rt wurden. Polizei und Feuerwehr wurden in der Nacht vom 01. auf den 02.04.2021 gegen 01:20 Uhr durch Zeugen dar?ber informiert, dass auf dem Parkplatz eines Firmengel?ndes in H?rth- Knapsack an der Gennerstra?e mehrere Fahrzeuge brennen sollten. In einer Parkreihe brannten drei PKW, in einer anderen Reihe brannten zwei weitere PKW. Der Einsatz der Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass vier Fahrzeug komplett ausbrannten und das f?nfte schwer besch?digte wurde. Durch die Hitzeentwicklung wurde auch die Fassade eines angrenzenden B?rogeb?udes in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde gl?cklicherweise niemand. Die vorgefundene Situation l?sst darauf schlie?en, dass die Fahrzeuge durch einen oder mehrere Unbekannte vors?tzlich in Brand gesetzt wurden. Beamte der Kriminalpolizei erschienen vor Ort und nahmen die Ermittlungen auf. Zeugen, die m?glicherweise verd?chtige Beobachtungen auf dem Parkplatz oder im n?heren Umfeld gemacht haben, werden gebeten sich telefonisch bei der Polizei unter 02233-520 zu melden. (pw)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Erft-Kreis Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4880468 Polizei Rhein-Erft-Kreis

@ presseportal.de