Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210318-3-CW / K / BN Pressemeldung der Polizei Pforzheim: Schwarzer Porsche Cayenne entwendet - Wer kennt den Tatverd?chtigen mit Bezug in den Raum K?ln / Bonn?

18.03.2021 - 13:17:36

Polizei K?ln / 210318-3-CW/K/BN Pressemeldung der Polizei ...

K?ln - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft T?bingen und des Polizeipr?sidiums Pforzheim - (CW) Ostelsheim

(Bezug zur PM des PP Pforzheim vom 16.02.2021, 16:11 Uhr und zur PM des PP Pforzheim vom 22.02.2021 15:56 Uhr)

Im Februar wurde in Ostelsheim, im Kreis Calw, durch einen bislang unbekannten Mann ein hochwertiger Porsche Cayenne mit roten Ledersitzen und CW-Kennzeichen entwendet. Der in diesem Zusammenhang gesuchte Tatverd?chtige wurde mit dem Porsche im Bereich der Autobahn BAB 3, H?he Windhagen, geblitzt. Der obere Teil des Gesichtes ist durch Schnee auf der Windschutzscheibe verdeckt.

Der tatverd?chtige Interessent kann wie folgt beschrieben werden: Er war zwischen 35 und 40 Jahren alt und hatte ein gepflegtes Erscheinungsbild mit s?dl?ndischem Aussehen. Er trug dunkle, kurze Haare und Bart. Weiterhin war er zwischen 180 und 190 cm gro? und stabil gebaut. Er sprach nahezu akzentfreies Hochdeutsch und ist m?glicherweise Raucher.

Das Blitzerfoto des Tatverd?chtigen kann unter folgendem Link https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/ostelheim-gebrauchtwagen-betrug/ abgerufen werden.

Wem ist das Fahrzeug oder der Fahrer aufgefallen? Das Polizeipr?sidium Pforzheim bittet um Hinweise, die Aufschluss ?ber die Identit?t oder Hinwendungsorte des Mannes geben k?nnen. Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Pforzheim unter der Telefonnummer 07231/186-4444 rund um die Uhr entgegen.

Sabine Maag, Pressestelle, Polizeipr?sidium Pforzheim

Nicolaus Wegele, Staatsanwaltschaft T?bingen

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipr?sidium K?ln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 K?ln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4867254 Polizei K?ln

@ presseportal.de