Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210223-2-K Unbekannter entrei?t Rentner Jutebeutel - Zeugensuche

23.02.2021 - 15:37:46

Polizei K?ln / 210223-2-K Unbekannter entrei?t Rentner Jutebeutel ...

K?ln - Am Montagmorgen (22. Februar) hat ein mit dunkler Jogginghose und Cappy bekleideter etwa 1,70 Meter gro?er Unbekannter einem Senior (79) in K?ln-Nippes auf offener Stra?en einen Jutebeutel aus der Hand gerissen. Der 79-J?hrige war mit seiner Ehefrau (79) gegen 10 Uhr auf der Neusser Stra?e spazieren, als der etwa 25 bis 30 Jahre alte Verd?chtige das Seniorehepaar in H?he der Baudristra?e ?berholte und unvermittelt an der Tasche riss. Zusammen mit drei etwa gleichaltrigen Begleitern, die laut Zeugenaussagen ?hnlich gekleidet und etwa gleichgro? waren, fl?chtete der Angreifer in Richtung Innere Kanalstra?e. Hinweise zu den Gesuchten nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (ph/cs)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipr?sidium K?ln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 K?ln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4846171 Polizei K?ln

@ presseportal.de