Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210219-3-K Unfallflucht nach Zusammensto?

19.02.2021 - 14:42:40

Polizei K?ln / 210219-3-K Unfallflucht nach Zusammensto? mit ...

K?ln - Nach einem Zusammensto? einer Fu?g?ngerin (19) mit einem wei?en Fahrzeug am Donnerstagmorgen (18. Februar) auf der Hauptstra?e in K?ln-Porz sucht die Polizei K?ln Zeugen.

Nach aktuellen Erkenntnissen stie? die junge Frau gegen 8.15 Uhr beim ?berqueren der Stra?e in H?he der Rheinbogenklinik gegen die rechte Seite des gesuchten Fahrzeugs und verletzte sich dabei. Der oder die Unbekannte fuhr mit dem wei?en Wagen, der nicht n?her beschrieben werden kann, ohne anzuhalten weiter in Richtung Porz-Ensen.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (ph/as)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipr?sidium K?ln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 K?ln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4843067 Polizei K?ln

@ presseportal.de