Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210216.4 Dithmarschen: Falscher Bankmitarbeiter erfolgreich

16.02.2021 - 12:57:35

Polizeidirektion Itzehoe / 210216.4 Dithmarschen: Falscher ...

Dithmarschen - Bereits in der ersten Februar-Woche ist es einem Betr?ger gelungen, sich per Telefon in das Vertrauen eines Dithmarschers zu schleichen und von seinem Konto mehrere tausend Euro zu ergaunern. Erst einige Tage sp?ter bemerkte der Gesch?digte die Tat.

Am 5. Februar 2021 erhielt der 51-J?hrige den Anruf eines Mannes, der sich als Mitarbeiter der Sparkasse Westholstein ausgab. Er gaukelte seinem Opfer vor, dass zwei unberechtigte Abbuchungen von dem Konto des Anzeigenden stattgefunden h?tten und dass diese nun wieder r?ckg?ngig gemacht werden m?ssten. Dazu sollte der aus dem Brunsb?tteler Umland Stammende eine TAN ?bermitteln, was er schlie?lich auch tat. Angeblich, so der Betr?ger noch im Gespr?ch, habe er eine R?ckbuchung eingeleitet, das Konto sei nun bis zur ?bermittlung neuer Zugangsdaten gesperrt. Als die versprochenen Daten nicht eintrafen, setzte sich der Gesch?digte am gestrigen Montag mit seiner Bank in Verbindung und musste erfahren, dass der Telefonbetr?ger zwei Abbuchungen von seinem Konto veranlasst hatte.

Ob der 51-J?hrige sein Geld zur?ckbekommt, ist noch unklar.

Merle Neufeld

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/?ffentlichkeitsarbeit Gro?e Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4839587 Polizeidirektion Itzehoe

@ presseportal.de