Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210104-5: Unbekannte brachen in Wohnung ein - H?rth

04.01.2021 - 15:27:26

Polizei Rhein-Erft-Kreis / 210104-5: Unbekannte brachen in ...

Rhein-Erft-Kreis - Zwei unbekannte Personen sind am Freitag (01. Januar) in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus eingebrochen. Die beiden T?ter schoben gegen 20:30 Uhr die Jalousien einer Erdgeschosswohnung am H?rther Bogen nach oben und ?ffneten durch ein gekipptes Fenster ein weiteres Fenster. Nachdem die Personen die Wohnung durchsucht hatten, verlie?en sie die Wohnung ?ber eine Terrassent?r zum Balkon in Richtung "An der Herrenm?hle". Bislang ist unbekannt, ob die Tatverd?chtigen Diebesgut erlangt haben. Eine Videokamera zeichnete die beiden Personen auf. Beide Personen waren von schlanker Statur, hatten helle Haut und trugen eine Weste mit Kapuze. ?ber den Kopf hatten beide eine Wollm?tze mit L?chern f?r Augen, Mund und Nase gezogen. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 13 bitten Zeugen die verd?chtige Personen gesehen haben oder sachdienliche Hinweise geben k?nnen, sich unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden.

Die Polizei r?t, Fenster und T?ren bei Verlassen der Wohnung zu schlie?en. Heruntergelassene Jalousien reichen nicht aus, um den Wohnraum zu sch?tzen. Wichtig ist au?erdem Schl?ssel von abschlie?baren Fenstergriffen nicht stecken zu lassen. T?ter k?nnen in solchen F?llen durch Besch?digungen der Scheibe oder durch das gekippte Fenster den Schl?ssel drehen und so das Fenster ?ffnen. Weitere Pr?ventionshinweise finden Sie hier: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/einbruch/ (akl)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Erft-Kreis Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de ?

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4804063 Polizei Rhein-Erft-Kreis

@ presseportal.de