Polizei, Kriminalität

(210) Wohnungseinbrüche in Feucht

04.02.2018 - 15:21:33

Polizeipräsidium Mittelfranken / Wohnungseinbrüche in Feucht

Altdorf bei Nürnberg - Im Zeitraum zwischen 10:00 Uhr und 24:00 Uhr kam es am Freitag (02.02.2018) in Feucht (Landkreis Nürnberger Land) zu zwei Wohnungseinbrüchen durch bislang unbekannte Täter. Die Kriminalpolizei Schwabach bittet um Zeugenhinweise.

Im ersten Fall waren die Anwohner nicht Zuhause, als die Täter offensichtlich über die Terrassentür in die Doppelhaushälfte in der Untere Kellerstraße eindrangen und die Zimmer durchsuchten. Bislang war kein Sach- bzw. Entwendungsschaden feststellbar.

Im zweiten Fall, rund 400 Meter entfernt, gelangten der oder die Täter durch ein Fenster in eine Wohnung in der Jahnstraße. Die Schränke im Anwesen wurden durchwühlt und nach ersten Erkenntnissen Bargeld entwendet.

In beiden Fällen kam der Kriminaldauerdienst Mittelfranken zur Spurensicherung vor Ort und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer unter 0911 2112-3333 entgegen. / Robert Sandmann

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!