Polizei, Kriminalität

21-Jähriger mit Steakmesser verletzt

10.04.2018 - 16:16:51

Polizei Mönchengladbach / 21-Jähriger mit Steakmesser verletzt

Mönchengladbach - In der Nacht zu Dienstag (10.04.2018) ist es in einer Wohnung auf der Straße Zur Burgmühle zu einem Streit zwischen zwei 21 und 22 Jahre alten Männern gekommen. Dabei wurde einer der beiden mit einem Messer verletzt und muss in einem Krankenhaus behandelt werden. Um 01:15 Uhr ging der Notruf bei der Polizei ein. Die Polizeibeamten trafen an der Anschrift den 21-Jährigen an, der blutige Verletzungen am Oberkörper aufwies und medizinisch versorgt werden musste. Der 22-jährige Verdächtige hatte das Mehrfamilienhaus zu diesem Zeitpunkt bereits verlassen. Die mutmaßliche Tatwaffe, ein Steakmesser, lag in der Wohnung auf dem Fußboden. Der 58-jährige Wohnungsinhaber hatte die Polizei gerufen. Er gab an, dass die beiden zuvor Streitenden bei ihm zu Besuch waren. Er selbst schlief bereits in einem Nebenzimmer, als der Streit ausbrach und ihn lautes Geschrei aufweckte. Nachdem er die beiden getrennt hatte, flüchtete der 22-Jährige aus der Wohnung. Der in Jüchen wohnende Tatverdächtige konnte kurz darauf durch eine Polizeistreife in Odenkirchen angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Der Mann war offensichtlich alkoholisiert. Er verweigerte einen Alkoholvortest und machte keine Angaben zu der Tat. Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung eingeleitet und ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach wurde er heute aus dem Polizeigewahrsam entlassen. (ha)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 20 29 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!