Polizei, Kriminalität

21-jähriger Mann will sich das Leben nehmen

30.04.2017 - 20:16:22

Polizeipräsidium Westpfalz / 21-jähriger Mann will sich das ...

Kaiserslautern - Am Sonntag, kurz vor 14 Uhr, wollte sich ein 21-jähriger Mann aus dem achten Stock eines Gebäudes im Westpfalzklinikum stürzen. Der junge Mann war in der Nacht zum Sonntag mit seiner Frau in Streit geraten. Am frühen Sonntagvormittag begab er sich aufgrund seines psychischen Zustandes in das Westpfalzklinikum. Während der Behandlung entfernte er sich allerdings wieder. Kurze Zeit später befand er sich auf dem Balkon eines Gebäudes im achten Stock des Krankenhauses und drohte, sich in die Tiefe zu stürzen. Der Polizei und Kräften vom Krankenhaus gelang es, unterstützt von Kräften des Rettungsdienstes und der Feuerwehr, den Mann von seinem Vorhaben abzubringen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!