Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

201119-3-K Zwei schwerverletzte Radfahrende bei Verkehrsunf?llen

19.11.2020 - 17:32:19

Polizei K?ln / 201119-3-K Zwei schwerverletzte Radfahrende bei ...

K?ln - Bei zwei Verkehrsunf?llen sind am Mittwoch (18. November) in den Stadtteilen Ostheim und Westhoven innerhalb von 40 Minuten zwei Radfahrende (w49, m70) schwer verletzt worden.

Nach ersten Ermittlungen soll die 49-J?hrige um 13.40 Uhr einer Gruppe von Kindern auf der Weinheimer Stra?e in Ostheim ausgewichen und in der Folge gest?rzt sein. Rettungskr?fte brachten sie mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Um 14.20 Uhr erfasste eine 45-j?hrige Suzuki-Fahrerin auf der Kreuzung K?lner Stra?e/Andr?-Citroen-Stra?e in Westhoven den kreuzenden 70-j?hrigen Radfahrer. Ein Ausweichman?ver mit dem Suzuki endete am Ampelmast. Dabei wurde auch die 68-j?hrige Beifahrerin leicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen soll die Autofahrerin "bei Rot" in die Kreuzung gefahren sein. Rettungskr?fte brachten den Senior zur station?ren Behandlung in ein Krankenhaus. (mw/de)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipr?sidium K?ln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 K?ln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4768674 Polizei K?ln

@ presseportal.de