Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

201118-4-K R?uber bedroht 81-J?hrigen mit Messer - Zeugensuche

18.11.2020 - 17:27:43

Polizei K?ln / 201118-4-K R?uber bedroht 81-J?hrigen mit Messer - ...

K?ln - Ein als "etwa 25-j?hrig, circa 1,70 Meter gro? und schmal gebaut" beschriebener R?uber soll am Dienstag (17. November) in K?ln-Weidenpesch einen Senior (81) in dessen Keller ?berfallen haben. Gegen 16.10 Uhr sei ihm der komplett schwarz gekleidete T?ter ?berraschend in das Mehrfamilienhaus an der Fehrbellinstra?e gefolgt, gab der 81-J?hrige sp?ter an. Im Untergeschoss habe ihn der Mann unter massiven Drohungen mit einem Messer zur Herausgabe von Bargeld gezwungen. Mit seiner Beute sei der R?uber anschlie?end ?ber den Hinterhof durch eine Unterf?hrung in Richtung Rennbahnstra?e gefl?chtet. Das Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen wegen schweren Raubes aufgenommen und bittet dringend um Zeugenhinweise unter Tel.-Nr. 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de . (cg/de)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipr?sidium K?ln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 K?ln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4767497 Polizei K?ln

@ presseportal.de