Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

201118-3.

18.11.2020 - 12:22:23

Polizei Hamburg / 201118-3. Verkehrsunfall mit schwer verletztem ...

Hamburg - Unfallzeit: 17.11.2020, 20:15 Uhr Unfallort: Hamburg-Hausbruch, Neuwiedenthaler Stra?e/Rehrstieg

Bei einem Verkehrsunfall ist gestern ein 48-j?hriger Fu?g?nger schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst S?d (VD 4) ?bernahm die Ermittlungen.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand ?berquerte der Fu?g?nger bei Gr?nlicht die Neuwiedenthaler Stra?e/Rehrstieg im Bereich der dortigen Gehwegfurt, als ein 25-j?hriger Mercedes-Fahrer, ebenfalls bei gr?ner Ampel von der Neuwiedenthaler Stra?e nach links in den Rehrstieg abbog und den Fu?g?nger erfasste.

Der Fu?g?nger wurde schwer verletzt und mit einen Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.

Lebensgefahr besteht nicht.

Sf.

R?ckfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Cindy Sch?nfelder Telefon: +49 40 4286-56212 E-Mail: mailto:polizeipressestelle@polizei.hamburg.de http://www.polizei.hamburg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4766807 Polizei Hamburg

@ presseportal.de