Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

201015-3-K Taschendieb festgenommen

15.10.2020 - 15:37:26

Polizei K?ln / 201015-3-K Taschendieb festgenommen

K?ln - Am Mittwochnachmittag (14. Oktober) hat ein Streifenteam einen polizeibekannten Taschendieb (38) in K?ln-Neustadt-Nord gestellt und festgenommen. Der einschl?gig polizeibekannte Mann wird heute einem Haftrichter vorgef?hrt.

Der 38-J?hrige fiel der Streife gegen 17 Uhr auf, weil er im Theodor-Heuss-Park augenscheinlich vor einer Frau fl?chtete. Nachdem die Beamten den Mann gestoppt hatten, stellte sich der Grund f?r die Flucht heraus. Nach Aussage der 56 Jahre alten Frau hatte er ihr zuvor die Geldb?rse und das Smartphone aus dem Rucksack gestohlen. Das Handy lie? der Festgenommene fallen. Das Portemonnaie hatte er bereits auf der Flucht weggeworfen. Ein Zeuge, der das mitbekommen hatte, hatte das Portemonnaie aufgehoben und bereits vor Eintreffen der Polizei an die 56-J?hrigen zur?ckgegeben. (as/de)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipr?sidium K?ln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 K?ln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4735271 Polizei K?ln

@ presseportal.de