Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

201012-7-K / BAB Familie bei Alleinunfall auf BAB 61 schwer verletzt

12.10.2020 - 19:07:31

Polizei K?ln / 201012-7-K/BAB Familie bei Alleinunfall auf BAB 61 ...

K?ln - Am Montagnachmittag (12. Oktober) haben vier Insassen eines Audi bei einem Alleinunfall auf der Bundesautobahn 61 schwere Verletzungen erlitten. Nach ersten Erkenntnissen geriet der schwarze A6 hinter der Anschlussstelle Miel nach rechts in den aufsteigenden B?schungsbereich, ?berschlug sich, schleuderte ?ber die Seitenschutzplanke auf die Fahrbahn zur?ck und blieb dort auf der Beifahrerseite liegen. Die Feuerwehr befreite die Schwerverletzten. Ein Rettungshubschrauber und mehrere Rettungswagen brachten den 65-j?hrigen Fahrer, seine gleichaltrige Ehefrau sowie deren Tochter (29) und ihren Ehemann (34) in Krankenh?user. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei K?ln sichert derzeit die Spuren.

Die BAB 61 ist aktuell in Fahrtrichtung Kerpen ab der Anschlussstelle Rheinbach voraussichtlich f?r mehrere Stunden gesperrt. (as/de)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipr?sidium K?ln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 K?ln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4732001 Polizei K?ln

@ presseportal.de