Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

201008-1.

08.10.2020 - 13:07:35

Polizei Hamburg / 201008-1. Verkehrsunfall mit drei Verletzten ...

Hamburg - Unfallzeit: 08.10.2020, 02:30 Uhr Unfallort: Hamburg-Poppenb?ttel, Poppenb?tteler Weg

Bei einem Verkehrsunfall sind heute in den fr?hen Morgenstunden drei Personen verletzt und in Krankenh?user transportiert worden.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr der 20-j?hrige Fahrer eines Fiats den Poppenb?tteler Weg in Richtung Sasel.

Nachdem der Fahrer die Kreuzung Poppenb?tteler Weg / Alte Landstra?e passiert hatte sei ein Tier quer ?ber die Stra?e gelaufen. Beim Ausweichman?ver kam der Pkw nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Lichtmast.

Bei dem Zusammensto? wurden sowohl der 20-j?hrige deutsche Fahrer als auch der 19-j?hrige Beifahrer und ein ebenfalls 19-j?hriger Mitfahrer auf der R?cksitzbank verletzt. Alle drei Insassen wurden in Krankenh?user transportiert. Lebensgefahr besteht bei keinem der Verletzten.

Der Poppenb?tteler Weg musste f?r die Unfallaufnahme und f?r die Aufr?umarbeiten von 02:50 bis 04:22 Uhr gesperrt werden.

Der Verkehrsunfalldienst Ost (VD 32) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ri.

R?ckfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg Daniel Ritterskamp Telefon: 040 4286-56208 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4728359 Polizei Hamburg

@ presseportal.de