Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

200731 - 0770 Frankfurt-Nordend / Westend: Mehr Sicherheit für die Stadtteile Nord- und Westend - "Neues" 3.

31.07.2020 - 15:12:15

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 200731 - 0770 ...

Frankfurt - (em) Wie den Medien bereits bekannt ist, gibt es seit einigen Monaten die Planung, das 2. und 3. Polizeirevier sowie das 7. und 18. Polizeirevier zusammenzulegen, um die Sicherheit im Frankfurter Osten sowie in den Stadtteilen Nordend und Westend weiter zu erhöhen.

Nachdem das "neue" 18. Revier sowie der Polizeiposten in Fechenheim am 1. Juli 2020 die Arbeit aufgenommen haben, geht das "neue" 3. Revier am Montag, den 3. August 2020 in den Wirkbetrieb.

Das "neue" 3. Polizeirevier steht den Bürgerinnen und Bürgern im Polizeipräsidium Frankfurt am Main in der Adickesallee 70 (Nordend) zur Verfügung. Telefonisch erreichbar ist es unter der

Telefonnummer 069/755-10300.

Vor dem Polizeipräsidium stehen Besucherparkplätze für Pkw und Fahrräder zur Verfügung. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das "neue" 3. Revier bequem zu erreichen (Haltestelle: Miquel-/Adickesallee/Polizeipräsidium).

Mit der Neustrukturierung werden erstmalig zwei Schutzmänner sowie eine Schutzfrau vor Ort in den Stadtteilen Nord- und Westend für die Bürgerinnen und Bürger ansprechbar sein.

Während Thomas Lier für den Stadtteil Nordend zuständig sein wird, wird Simone Kirschning als Ansprechpartnerin für die Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil Westend zur Verfügung stehen.

Für die speziellen Belange der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, der Frankfurt University of Applied Sciences, die Frankfurt School of Finance & Management und der Deutschen Nationalbibliothek wird Magnus Mittler ansprechbar sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4667278 Polizeipräsidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de