Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

200729-3-K 21 Fahrzeuge zerkratzt - Polizei sucht Zeugen

29.07.2020 - 14:32:22

Polizei Köln / 200729-3-K 21 Fahrzeuge zerkratzt - Polizei sucht ...

Köln - Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der in der Nacht auf Dienstag (28. Juli) in Köln-Riehl insgesamt 21 Autos und Transporter beschädigt hat. Nach ersten Erkenntnissen soll der oder die Unbekannte/n die geparkten Fahrzeuge zwischen den späten Abendstunden des 27. Juli und den frühen Morgenstunden des 28. Juli auf der Amsterdamer Straße mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt haben. Es entstand erheblicher Sachschaden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 54 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (ph/rr)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4664978 Polizei Köln

@ presseportal.de