Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

200727.5 Hennstedt / Dithm: Fahren ohne Fahrerlaubnis u.a.

27.07.2020 - 18:32:17

Polizeidirektion Itzehoe / 200727.5 Hennstedt/Dithm: Fahren ohne ...

Hennstedt / Dithmarschen - Am 26.07.2020 um 21.23 Uhr sollte zwischen Kleve und Hennstedt auf der L 149 der Fahrer eines Motorrollers kontrolliert werden. Dieser aber missachtete die Anhaltezeichen und flüchtete schließlich zu Fuß durch ein Maisfeld nach Hause. Dort konnte er dann nach gut einer Stunde von der Polizei angetroffen werden.

Ein 17jähriger aus Hennstedt war mit einem Motorroller auf der L 149 mit ca. 80 km/h unterwegs, als die Polizei auf ihn aufmerksam wurde. Am Ortseingang Hennstedt sollte er angehalten und kontrolliert werden, da das Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2011 stammt und somit abgelaufen war. Der 17jährige ignorierte alle Anhaltezeichen und flüchtete mit seinem Motorroller durch die Ortschaft. Irgendwann gelang es neben den Rollerfahrer zu gelangen und auch sein Gesicht zu erkennen. Man entschloss sich zu überholen und weiter vorn die Straße zu sperren, der 17jährige bog allerdings auf eine Grundstückseinfahrt ab und flüchtete weiter zu Fuß durch ein angrenzendes Maisfeld. Den Roller ließ er einfach auf der Einfahrt fallen. Während der Suche wurden die Beamten von einer Zeugin angesprochen, die soeben eine Person in der Friedhofstraße in Richtung Ortsmitte hat laufen sehen. Die abgegebene Personenbeschreibung passte auf den Flüchtigen. Der Roller sowie Schlüssel wurden sichergestellt und ermittelt, dass kein aktueller Versicherungsschutz für den Roller besteht. Über die Fahrzeugidentifizierungsnummer konnte der Beschuldigte ermittelt werden, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. An der Wohnanschrift in Hennstedt konnte der 17jährige dann angetroffen werden, der jede Tatbeteiligung abstritt. Das Aussehen sowie die Beschreibung passen allerdings auf den 17jährigen auch ein Schlüssel des am Roller befindlichen Schlüsselbundes passte dort auf die Haustür. Nun wird sich der 17jährige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Missachtung von Zeichen und Weisungen verantworten müssen.

Hans-Werner Heise

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: 04821 / 602 2140 Mobil: 0160 / 91313940

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4663337 Polizeidirektion Itzehoe

@ presseportal.de