Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

200723.6 Steinburg: Zeugen nach Raubtat gesucht!

23.07.2020 - 14:42:18

Polizeidirektion Itzehoe / 200723.6 Steinburg: Zeugen nach ...

Steinburg - Nach derzeitigen Erkenntnissen ist es am Mittwochnachmittag zu einer Raubtat zum Nachteil einer Frau auf einem Parkplatz an der Autobahn 23 gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die das Geschehen möglicherweise beobachtet haben.

Gegen 14.30 Uhr lief die Geschädigte ihren Angaben zufolge mit ihrem Fahrzeug den Rastplatz "Steinburg" an der A 23 in Richtung Heide an, um dort die Toilette aufzusuchen. Als sie das WC-Gebäude wieder verließ, griffen zwei männliche Personen sie an, entrissen ihr den Rucksack und schubsten sie fort. Im Anschluss entfernten sich die Täter mitsamt ihrer Beute - ob zu Fuß oder mit dem Fahrzeug, ist nicht bekannt. Erst rund eine Stunde später alarmierte die 46-Jährige die Polizei - eine Absuche des Tatortes nach Hinweisen auf die Täter verlief zu diesem Zeitpunkt negativ.

Laut der aus der Nähe von Leipzig Stammenden war einer der Täter etwa 25 Jahre alt und 180 bis 190 cm groß, er sprach Hochdeutsch. Angaben zu seinem Komplizen konnte die Anzeigende nicht machen. Zeugen, die sich zum Tatzeitpunkt ebenfalls auf dem Rastplatz aufgehalten haben und verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sollten sich bei der Itzehoer Kripo unter der Telefonnummer 04821 / 6020 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4660187 Polizeidirektion Itzehoe

@ presseportal.de