Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

200629.4 Itzehoe: Einbruch in eine Wohnung - Zeugen gesucht!

29.06.2020 - 14:01:35

Polizeidirektion Itzehoe / 200629.4 Itzehoe: Einbruch in eine ...

Itzehoe - Am Sonntag ist es über Tag zu einem Einbruch in eine Wohnung in Itzehoe gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können.

Im Zeitraum von 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr suchten Einbrecher das Mehrfamilienhaus in der Hindenburgstraße auf und gelangten auf bislang unbekannte Art und Weise in das Haus. Die unbekannten Täter hebelten die Wohnungstür mit einem Hebelwerkzeug auf. In der Wohnung durchsuchten sie die einzelnen Räumlichkeiten und entwendeten Fingerringe und Armbanduhren. Der Nachname des Geschädigten ist jeweils in den gestohlenen Schmuckstücken eingraviert. Der Wert des erlangten Gutes beläuft sich auf etwa 700 Euro.

Der Sachschaden wird auf 100 Euro beziffert.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in Tatortnähe machen können. Hinweise bitte an die Kripo in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821/6020.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Maike Pickert Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2022 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4637137 Polizeidirektion Itzehoe

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Nach der Krawallnacht im Juni - Stuttgarter Polizei verteidigt Abfrage bei Standesämtern. Den Vorwurf, man wolle «Stammbaumforschung» betreiben, wies das Polizeipräsidium zurück. Bei ihren Ermittlungen zur Stuttgarter Krawallnacht will die Polizei auch das Umfeld der Verdächtigen und deren familiären Hintergrund beleuchten. (Politik, 12.07.2020 - 17:28) weiterlesen...

Nach der Krawallnacht - Stuttgarter Polizei will Familienhintergrund beleuchten Stuttgart - Bei ihren Ermittlungen zur Stuttgarter Krawallnacht will die Polizei auch das Umfeld der Verdächtigen und deren familiären Hintergrund beleuchten. (Politik, 12.07.2020 - 16:34) weiterlesen...

Hinweise verdichten sich - Verdacht eines rechten Netzwerks in hessischer Polizei. Die Spur führt zu einem Polizeicomputer. Die Hinweise auf ein rechtes Netzwerk in Hessen verdichten sich. Vor den Drohmails gegen die Linken-Politikerin Janine Wissler wurden ihre persönliche Daten abgefragt. (Politik, 10.07.2020 - 14:42) weiterlesen...

Drohungen gegen Politikerin - Verdacht eines rechten Netzwerks in hessischer Polizei. Die Spur führt zu einem Polizeicomputer. Die Hinweise auf ein rechtes Netzwerk in Hessen verdichten sich. Vor den Drohmails gegen die Linken-Politikerin Janine Wissler wurden ihre persönliche Daten abgefragt. (Politik, 10.07.2020 - 12:56) weiterlesen...

Hamburgs Polizei beklagt zunehmenden Vandalismus gegen Blitzanlagen Die Hamburger Polizei beklagt zunehmenden Vandalismus an mobilen Blitzanlagen zur Geschwindigkeitsüberwachung. (Polizeimeldungen, 09.07.2020 - 18:54) weiterlesen...