Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

200629-2-K Zeugensuche nach Handtaschenraub

29.06.2020 - 14:06:36

Polizei Köln / 200629-2-K Zeugensuche nach Handtaschenraub

Köln - Die Polizei Köln sucht Zeugen eines Handtaschenraubes von Freitagabend (26. Juni) im Kölner Stadtteil Raderthal. Ersten Ermittlungen zufolge soll ein etwa 1,70 bis 1,80 Meter großer, schwarzhaariger Mann gegen 22. 15 Uhr unvermittelt aus einem Gebüsch auf dem Raderthalgürtel gesprungen sein und einer 39-jährigen Kölnerin die Handtasche geraubt haben. Mit seiner Beute sei der dunkel gekleidete, schmal gebaute Tatverdächtige in Richtung Vorgebirgspark geflüchtet.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (jk)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4637151 Polizei Köln

@ presseportal.de