Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

200626-2-K Aufmerksamer Anwohner hilft bei Festnahme

26.06.2020 - 16:41:30

Polizei Köln / 200626-2-K Aufmerksamer Anwohner hilft bei Festnahme

Köln - Dank eines aufmerksamen Anwohners (51) hat die Polizei Köln in der Nacht auf Freitag (26. Juni) zwei mutmaßliche Einbrecher (19, 24) in Köln-Kalk festgenommen. Der 24-jährige Tatverdächtige soll gegen 2.15 Uhr versucht haben, ein auf Kipp stehendes Fenster eines Modellbaugeschäfts in der Trimbornstraße aufzudrücken. Sein Komplize stand offensichtlich "Schmiere". Dank der guten Beschreibung, die der 51-Jährige von den zwei Männern sowie deren Fluchtrichtung machte, stellten Polizisten das Duo in Tatortnähe.

Die beiden Tatverdächtigen müssen sich nun in einem Verfahren wegen versuchten Einbruchdiebstahl verantworten und sollen noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden. (ph)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4635689 Polizei Köln

@ presseportal.de