Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

200625-1: Verkehrsunfall an Bushaltestelle - Brühl

25.06.2020 - 11:31:42

Polizei Rhein-Erft-Kreis / 200625-1: Verkehrsunfall an ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein 13-Jähriger überquerte nach Angaben von Zeugen plötzlich und für den Autoverkehr dort überraschend die Straßenseite.

Eine 37-jährige Autofahrerin befuhr am Mittwoch (24. Juni) gegen 16:00 Uhr auf dem Rodderweg in Richtung Willy-Brandt-Straße und passierte dabei die Bushaltestelle Brühl-Grundschule. Nach ihren Angaben trat ein zunächst dort wartender Junge (13) auf die Fahrbahn und wechselte die Straßenseite. Die Autofahrerin hat eigenen Angaben zufolge keine Möglichkeit zur Reaktion gehabt. Ihr Wagen erfasste den Jungen, der sich dabei schwer verletzte. Nachdem zahlreiche Passanten auf den Unfall aufmerksam geworden waren und erste Hilfe geleistet hatten, brachte ihn ein Rettungswagen in eine Uniklinik.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Rodderweg für den Verkehr gesperrt. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4633868 Polizei Rhein-Erft-Kreis

@ presseportal.de