Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

200624-1-K Haftbefehle und Durchsuchungen in Köln, Hessen und Paris

24.06.2020 - 09:46:32

Polizei Köln / 200624-1-K Haftbefehle und Durchsuchungen in Köln, ...

Köln - Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Nach mehrmonatigen verdeckten Ermittlungen gegen eine im rechtsrheinischen Köln ansässige Großfamilie haben Staatsanwaltschaft und Polizei am frühen Morgen (24. Juni) in Köln, im südosthessischen Rödermark sowie in Bondy nahe Paris insgesamt acht von neun Haftbefehlen vollstreckt, 19 Objekte durchsucht und Immobilien beschlagnahmt.

Mitgliedern der aus dem früheren Jugoslawien stammenden Großfamilie wird zur Last gelegt, vorwiegend ältere Menschen durch Wohnungseinbrüche um ihre Ersparnisse gebracht und durch Betrugshandlungen Sozialleistungen bezogen zu haben.

Im Zuge der Vollstreckung von drei Haftbefehlen unterstützen mehrere Kölner Ermittler des Kriminalkommissariats 26 die französischen Ermittlungsbehörden vor Ort.

Über die Ergebnisse der Durchsuchungen werden Staatsanwaltschaft und Polizei frühestens gegen Mittag Stellung nehmen. (ph/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4632607 Polizei Köln

@ presseportal.de