Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

200623-2-K Langfinger greifen am Geldautomaten zu - Fahndungsfotos

23.06.2020 - 18:01:32

Polizei Köln / 200623-2-K Langfinger greifen am Geldautomaten zu ...

Köln - Mit Bildern von Überwachungskameras eines Kreditinstituts an der Longericher Straße im Ortsteil Bilderstöckchen fahndet die Kripo Köln derzeit nach drei mutmaßlichen Dieben. Die abgebildeten Männer sind dringend verdächtig, bereits am Donnerstag (30. Januar) im Vorraum der Bank einen vierstelligen Bargeldbetrag aus dem Ausgabeschacht eines Geldautomaten entwendet zu haben.

Gegen 17.15 Uhr hatte die geschädigte Kontoinhaberin (64) zunächst mit dem Personal im Geschäftsraum eine entsprechende Abhebung am Automaten vereinbart. Der ihr zugewiesene Automat im Vorraum warf jedoch zunächst nur 30 Euro aus, woraufhin die Kölnerin hilfesuchend wieder in den Geschäftsraum ging. Zwischenzeitlich hatte das unbekannte Trio den Automaten-Vorraum betreten und war auf den verzögert ausgegebenen, hohen Restbetrag aufmerksam geworden. Einer der Männer, der zur Tatzeit eine rote Winterjacke und Basecap trug, zog daraufhin die Scheine aus dem Automaten. Einer seiner Begleiter, ein Bartträger mit schwarzer Daunenjacke und heller Jeans, nahm das Geld an sich und flüchtete aus dem Vorraum. Anschließend verließen auch die beiden Komplizen den Tatort.

Das Kriminalkommissariat 54 hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen Diebstahls gegen die Tatverdächtigen aufgenommen und fragt: Wer kennt die abgebildeten Männer? Wer kann Angaben zu deren Identität und Aufenthaltsort machen? Um Hinweise wird gebeten unter Tel.-Nr. 0221 229-0 oder per E-Mail auf poststelle.koeln@polizei.nrw.de . (cg)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4632410 Polizei Köln

@ presseportal.de