Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Polizei

200622.5 Burg: Zeugin nach gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr gesucht!

22.06.2020 - 11:37:14

Polizeidirektion Itzehoe / 200622.5 Burg: Zeugin nach ...

Burg - Nachdem ein Verkehrsteilnehmer am Freitagabend einen Mann in Burg auf einem Parkplatz mehrfach leicht angefahren hat, sucht die Polizei nach einer Frau, die das Geschehen beobachtet haben soll.

Nach derzeitigen Erkenntnissen fiel der Fahrer eines BMWs einem 28-jährigen Verkehrsteilnehmer gegen kurz nach 18.00 Uhr mehrfach in provokanter und gefährdender Weise im Straßenverkehr auf. Letztlich beabsichtigte der junge Mann, den 65-Jährigen auf dem Parkplatz des Heimwerker-Baumarktes in der Bahnhofstraße ob seines Verhaltens zur Rede zu stellen, worauf der Beschuldigte nicht minder aggressiv reagierte. Er fuhr mehrfach auf den zwischenzeitlich aus seinem Wagen ausgestiegenen 28-Jährigen zu und touchierte ihn, so dass der Geschädigte im Nachhinein über Schmerzen klagte, während der BMW-Fahrer sich rasant vom Ort entfernte.

Laut dem Anzeigenden soll eine Fußgängerin mit Kind den Vorfall beobachtet haben. Nach ihr sucht die Polizei nun. Die Dame sollte sich bei der Polizei in Burg unter der Telefonnummer 04825 / 7799880 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4630218 Polizeidirektion Itzehoe

@ presseportal.de