Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

200115-1-K Polizei sucht Retterin - Radfahrer nach Sturz reanimiert

15.01.2020 - 11:11:37

Polizei Köln / 200115-1-K Polizei sucht Retterin - Radfahrer nach ...

Köln - Ein Radfahrer (66) ist am Montagmorgen (13. Januar) vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls auf der Venloer Straße in Neuehrenfeld von seinem Rad gefallen. Die Polizei sucht nach einer unbekannten Ersthelferin, die innerhalb kürzester Zeit eine Atemmaske organisierte und den 66-Jährigen gemeinsam mit weiteren Passanten wiederbelebte.

Zeugen hatten beobachtet, wie der Radfahrer gegen 8.10 Uhr die Venloer Straße stadteinwärts in Richtung Friesenplatz fuhr, an einer roten Ampel hielt und plötzlich zur Seite kippte. Mehrere Fußgänger und Autofahrer kamen dem Mann zur Hilfe und reanimierten ihn bis zum Eintreffen von Rettungskräften und eines Notarztes.

Die Ersthelferin, die die Maske besorgte, wird gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de an die Ermittler vom Verkehrskommissariat 2 zu wenden. (cr)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4492234 Polizei Köln

@ presseportal.de