Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

200113.2 Wesselburen: Stromkasten angefahren

13.01.2020 - 11:46:42

Polizeidirektion Itzehoe / 200113.2 Wesselburen: Stromkasten ...

Wesselburen - Am Sonntagabend hat ein Unbekannter in Wesselburen einen Stromkasten angefahren und beschädigt und ist vom Ort geflüchtet, ohne sich um schadensregulierende Maßnahmen zu kümmern. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Um 19.10 Uhr vernahm ein Anwohner der Straße Coventgang einen Knall und schaute daraufhin aus dem Fenster. Er entdeckte einen davonfahrenden Wagen und einen beschädigten Stromkasten und alarmierte die Polizei. Ein Unfallverursacher war durch die Einsatzkräfte nicht zu vermitteln - dieser hatte vermutlich im Rückwärtsfahren den Kasten leicht verbogen und dadurch einen Schaden in Höhe von 200 Euro verursacht. An dem Unfallwagen dürfte, wenn überhaupt, eine Beschädigung im rückwärtigen Bereich entstanden sein.

Zeugen, die Hinweise auf den Unfallflüchtigen geben können, sollten sich bei der Polizei in Wesselburen unter der Telefonnummer 04833 / 42875 melden. Dies gilt natürlich auch für den Verursacher selbst.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4489917 Polizeidirektion Itzehoe

@ presseportal.de