Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

200113.10 Burg: Drogenfahrt

13.01.2020 - 15:11:46

Polizeidirektion Itzehoe / 200113.10 Burg: Drogenfahrt

Burg - Am Sonntagabend hat eine Streife in Burg eine Drogenfahrt aufgedeckt. Der Betroffene musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen und wird sich ordnungsrechtlich verantworten müssen.

Um kurz vor 21.00 Uhr stellten Beamte ein Fahrzeug fest, dass auf der Bahnhofstraße auffällig rasant unterwegs war. Sie stoppten den Wagen schließlich in der Straße Kleine Schulstraße, um ihn und die Insassen einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Der Fahrzeugführer besaß auffällig gerötete Bindehäute, seine Pupillenreaktion war verlangsamt. Zwar gab der Betroffene an, letztmalig vor etwa drei Wochen einen Joint geraucht zu haben, ein Drogenvortest allerdings verlief positiv auf Amphetamin und Kokain. Für dieses Ergebnis, so der Dithmarscher, seien möglicherweise Medikamente, die er einnehme, verantwortlich. Trotz aller Ausflüchte ordneten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe an und fertigten eine Anzeige wegen des Führens eines Kraftfahrzeugs unter dem Einfluss berauschender Mittel.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4490447 Polizeidirektion Itzehoe

@ presseportal.de