Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

200110-3: Sexualdelikt in Verbrauchermarkt - Kerpen

10.01.2020 - 14:06:45

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 200110-3: Sexualdelikt ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein 35-Jähriger belästigte eine Angestellte in schamverletzender Weise.

Am Donnerstag (09. Januar) befand sich der 35-Jährige um 16:20 Uhr in einem Verbrauchermarkt in der Hauptstraße in Kerpen. Dort fasste er in den Regalreihen eine Angestellte an. Die Polizei wurde über den Vorfall informiert. Den Beamten gegenüber räumte der Wohnungslose die Tat ein. Eine Überprüfung seiner Person ergab, dass er bereits kriminalpolizeilich in Erscheinung getreten ist. Die Beamten nahmen ihn vorläufig fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Köln wird der 35-Jährige im Laufe des heutigen Tages (Freitag, 10. Januar 2020) einem Haftrichter vorgeführt. Das Ergebnis dieser Vorführung steht aus. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4488556 Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

@ presseportal.de