Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

200106-4: Trunkenheit im Verkehr - Hürth

06.01.2020 - 12:51:35

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 200106-4: Trunkenheit im ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein alkoholisierter Mann (30) schlief bei laufendem Motor und eingeschaltetem Licht auf der Bonnstraße in seinem Auto.

Am Sonntag (05.Januar) gegen 05:30 Uhr fuhr ein Streifenwagen an einem auf dem Gehweg stehenden Wagen vorbei. Der Motor des Autos lief und das Licht war eingeschaltet. Der Fahrer schlief. Als er durch die Beamten angesprochen und geweckt wurde, legte er sofort einen Gang ein und fuhr los. Der Aufforderung, stehen zu bleiben, kam er wohl eher ungewollt nach, da er den Motor abwürgte. Im Anschluss durfte er die Polizisten zur Blutprobenentnahme auf die Polizeiwache begleiten. Seinen Führerschein musste er abgeben. Die Polizisten leiteten ein Strafverfahren ein. (akl)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4484305 Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

@ presseportal.de