Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

200106.1 Marne: Zeugen nach Sachbeschädigungen gesucht!

06.01.2020 - 12:36:32

Polizeidirektion Itzehoe / 200106.1 Marne: Zeugen nach ...

Marne - In der Zeit von Donnerstag, 02.01.2020, bis Sonnabend, 04.01.2020, ist es in Marne zu Sachbeschädigungen an Fahrzeugen gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Im Zeitraum zwischen Donnerstag, 13.00 Uhr, und Samstag, 14.15 Uhr, stand der Renault des Geschädigten in der Klaus-Groth-Straße in Höhe der Hausnummer 37. Hier suchten Unbekannte den Wagen auf und zerkratzten den Autolack auf der Fahrer- und Beifahrerseite. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen.

Am Freitagnachmittag, 16.00 Uhr, parkte die Geschädigte ihren VW Golf ebenfalls in der Klaus-Groth-Straße in Höhe der Hausnummer 27. - Am Samstagnachmittag, gegen 14.20 Uhr, stellte sie Lackkratzer auf der Motorhaube und auf der Fahrer- und Beifahrerseite fest. In diesem Fall wird der Schaden auf etwa vierhundert Euro beziffert.

Hinweise auf die Täter gibt es bisher keine. Zeugen sollten sich daher unter der Telefonnummer 04851/95070 bei der Polizei in Marne melden.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Maike Pickert Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2022 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4484286 Polizeidirektion Itzehoe

@ presseportal.de