Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

200102-3: Mann nach versuchtem Einbruch festgenommen - Kerpen

02.01.2020 - 12:31:34

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 200102-3: Mann nach ...

Rhein-Erft-Kreis - Polizisten haben am Donnerstag (02. Januar) einen 50-jährigen Mann vorläufig festgenommen, da dieser versucht hatte, in ein Autohaus einzudringen.

Ein Zeuge (23) beobachtete gegen 00:45 Uhr, wie sich der 50-Jährige an den Außentüren eines Autohauses am Langenicher Ring zu schaffen machte. Da er einen Einbruchsversuch vermutete, rief er die Polizei. Die Beamten trafen den Verdächtigen am Tatort an einer Bushaltestelle an, wo er sich versteckt hatte. Er war gegenüber den Polizisten sehr aggressiv und zeigte keinerlei Kooperationsbereitschaft. Sie nahmen den erst kürzlich wegen eines räuberischen Diebstahls in Erscheinung getretenen 50-Jährigen vorläufig fest und leiteten ein Strafverfahren ein. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4481734 Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

@ presseportal.de