Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

20-Jähriger beraubt

02.10.2019 - 14:02:20

Kreispolizeibehörde Euskirchen / 20-Jähriger beraubt

53909 Zülpich-Wichterich - Am Montag (17.30 Uhr) befuhr ein 20-Jähriger die Friedhofsstraße. Nach eigenen Angeben spielte er auf seinem Handy Pokemon-Go. Als er an einer Bank, auf der zwei Männer saßen, vorbei fuhr sprangen diese auf und stießen ihn vom Fahrrad. Sie nahmen ihm sein Handy und das Fahrrad ab und flüchteten. Der Geschädigte konnte die beiden Männer wie folgt beschrieben:

1. Person

Deutscher; trug rote Jacke; dunkle Hose; 185 cm groß; 25 bis 28 Jahre alt; kurze braune Haare und trug einen Kinnbart.

2. Person

Deutscher; trug dunkle Jacke und Hose; 185 cm groß; 25 bis 28 Jahre alt; schwarze Kappe; weiße Schuhe.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

@ presseportal.de