Polizei, Kriminalität

2.

15.04.2018 - 15:11:31

Polizeipräsidium Krefeld / 2. Nachtrag zur gemeinsamen ...

Krefeld - Im Rahmen des Sachverhaltes "Mann mit Messer verletzt" (siehe dazu auch die Pressemeldungen des PP Krefeld vom 14.04.2018 Nr. 240 u. 241) wurde der Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Inzwischen wurde die freiheitsentziehende Maßnahme nach Entscheid der Staatsanwaltschaft Krefeld jedoch wieder aufgehoben. (243)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!