Polizei, Kriminalität

2 x PKW-Aufbrüche

31.08.2017 - 14:21:40

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / 2 x PKW-Aufbrüche

Siegen - Im Verlauf des Mittwochmorgens bzw. -nachmittags wurden zwei in der Keilstraße bzw. Koblenzer Straße geparkte PKW gewaltsam von Unbekannten aufgebrochen.

Aus dem in der Koblenzer Straße geparkten Auto wurde ein dunkelblauer Eastpack-Rucksack samt Rasierer, zudem ein Paar orangenfarbene Nike-Schuhe und eine weiße Polar-Uhr entwendet. Bei dem in der Keilstraße stehenden silbernen VW Polo wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen, offenbar mit dem Ziel, den auf der Rücksitzbank liegenden Rucksack zu entwenden. Hier wurden von einem aufmerksamen Zeugen drei mögliche Verdächtige in der Nähe des Polo beobachtet, die sich dann sofort zu Fuß entfernten. Die drei Männer waren 25-30 Jahre alt, sahen südländisch aus und trugen kurze Hosen.

Die alarmierte Polizei leitete sofort Fahndungsmaßnahmen nach den Flüchtigen ein. Das Siegener Kriminalkommissariat 5 ermittelt nun und bittet um weitere Hinweise unter 0271-7099-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Georg Baum Telefon: 0271 7099 1222 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!