Polizei, Kriminalität

(2 Meldungen) Laufenburg: Sattelzug verliert Gegenstände und prallen in entgegenkommenden Pkw - Zeugensuche!

10.09.2018 - 16:41:53

Polizeipräsidium Freiburg / Laufenburg: Sattelzug ...

Freiburg - Laufenburg: Sattelzug verliert Gegenstände und prallen in entgegenkommenden Pkw - Zeugensuche!

Ein Sattelzug verlor am Freitagmittag in Laufenburg Gegenstände vom Auflieger, die in einen entgegenkommenden VW Golf prallten. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 14:00 Uhr passierte der Unfall in der Säckinger Straße. Dem 27 Jahre alten Golf-Fahrer kam der Sattelzug mit Container dort in der Kurve Höhe der Kapelle entgegen. Der Golf war in Richtung Murg unterwegs. Vom Auflieger lösten sich Gegenstände, die in die Front des Golfs krachten. Das waren ein Schraubschlüssel und eine Metallstange, die im Grill stecken blieb. Der entstandene Sachschaden liegt bei knapp 1000 Euro. Der Fahrer des Sattelzuges setzte seine Fahrt fort. Der Sattelzug hatte einen blauen Container geladen, der mit der Aufschrift einer Spedition versehen war. Abklärungen dort ergaben, dass es sich um eine Wechselmulde handelte, die auch von mehreren Subunternehmen genutzt wird. Deshalb wären Angaben zum Kennzeichen des Sattelzugs und eine nähere Beschreibung von Bedeutung. Der Polizeirevier Bad Säckingen (Kontakt 07761 934-0) bittet Personen, die hierzu Angaben machen können, sich zu melden.

Rickenbach: Einbruch in Wohnhaus - nichts gestohlen

Im Laufe des Freitages wurde in ein Wohnhaus in der Hauptstraße eingebrochen. Der oder die Täter hebelten die Türe zu der unteren Wohnung auf und entleerten im Schlafzimmer den Inhalt einer aufgefundenen Handtasche auf dem Bett. Nach den bisherigen Feststellungen wurde jedoch nichts gestohlen, Schränke und Behältnisse blieben unberührt. Weiterhin wurde versucht, die Wohnungstüre zur darüber liegenden Wohnung aufzubrechen. Dieser Versuch misslang. Die Tatzeit lag zwischen 06:00 Uhr und 19:30 Uhr. Der Polizeiposten Görwihl hat die Ermittlungen übernommen.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 / 8316 - 201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de