Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

191203 - 1237 Frankfurt - Hauptbahnhof: Überfall auf Tabakladen

03.12.2019 - 16:16:41

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 191203 - 1237 Frankfurt - ...

Frankfurt - (hol) Gestern Abend überfiel eine Unbekannte einen Tabakladen im Hauptbahnhof. Sie war mit einem Messer bewaffnet und erbeutete mehrere hundert Euro.

Gegen 19:45 Uhr betrat eine Frau den Verkaufsraum des Tabakladens. Sie bedrohte die Verkäuferin mit einem Messer. Dann forderte sie die Herausgabe von Bargeld. Die eingeschüchterte Verkäuferin gab daraufhin das Bargeld an die Räuberin heraus. Diese floh dann in Richtung Südseite der Bahnhofshalle.

Die Frankfurter Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4457601 Polizeipräsidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de