Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

191202-5-K Bewaffneter Raubüberfall in Wohnung - Zeugensuche

02.12.2019 - 16:51:43

Polizei Köln / 191202-5-K Bewaffneter Raubüberfall in Wohnung - ...

Köln - Zwei Bewaffnete haben am Samstagabend (30. November) in der Kölner Altstadt einen 63-jährigen Mann in seiner Wohnung überfallen und durch Schläge mit einer Brechstange schwer verletzt. Gegen 17.30 Uhr klingelten die Maskierten an der Wohnung in der Plankgasse und griffen den Kölner an, als dieser die Tür öffnete. Die etwa 1,80 Meter großen und dunkel gekleideten Verdächtigen sperrten den Angegriffenen im Badezimmer ein und durchsuchten die Wohnräume. Sie flüchteten mit mehreren Armbanduhren sowie mehreren Siegermedaillen von Laufveranstaltungen in unbekannte Richtung.

Rettungskräfte brachten den Überfallenen in eine Klinik. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de beim Kriminalkommissariat 14 zu melden. (jk)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4456502 Polizei Köln

@ presseportal.de