Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

191126 - 1213 Bundesautobahn 3: Sicherstellung von Rauschmitteln

26.11.2019 - 17:26:41

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 191126 - 1213 Bundesautobahn ...

Frankfurt - (fue) Bei einer am Freitag, den 22. November 2019, gegen 21.50 Uhr, durchgeführten Verkehrskontrolle auf der BAB 3, konnten in einem Pkw insgesamt ca. 609 Gramm Marihuana, rund 37,5 Gramm Ectasy-Tabletten und etwa 1,5 Gramm Amphetamine aufgefunden und sichergestellt werden.

In dem angehaltenen BMW aus dem Landkreis Bad Neustadt an der Aisch befanden sich der 28-jährige Fahrer sowie seine 19-jährige Begleiterin. Beide gaben an, aus Köln zu kommen und sich auf der Heimfahrt zu befinden. Das Marihuana befand sich verpackt in fünf Paketen in einem Rucksack, die anderen Rauschmittel in der Mittelkonsole. Eine genauere Durchsuchung des Fahrzeuges auf dem Gelände der Polizeiautobahnstation Frankfurt führte zu keinen weiteren Funden.

Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Personen wieder entlassen. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4451198 Polizeipräsidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de