Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

191126.1 Ramhusen: Trunkenheitsfahrt dank Zeugen aufgedeckt

26.11.2019 - 10:56:42

Polizeidirektion Itzehoe / 191126.1 Ramhusen: Trunkenheitsfahrt ...

Ramhusen - Sonntagabend ist es einer Streife dank des Hinweises von Verkehrsteilnehmern gelungen, die Trunkenheitsfahrt eines Mannes im Kreis Dithmarschen aufzuklären. Der Beschuldigte musste sich einer Blutprobenentnahme stellen.

Gegen 18.15 Uhr meldeten Zeugen einen Autofahrer, der im Bereich Eddelak mit Fahrtrichtung Ramhusen in Schlangenlinien unterwegs sein sollte. Den beschriebenen Wagen entdeckte eine Streife nur wenig später abgestellt auf einem Grundstück in Ramhusen, eine Person befand sich nicht im Inneren. Als Fahrzeugführer ließ sich allerdings ein 59-Jähriger ermitteln, der sich im Wohnhaus in der Straße Wöppenstieg aufhielt. Der Mann gab an, vor Fahrtantritt zwei Bier getrunken zu haben - ein Atemalkoholtest lieferte ein Ergebnis von 1,55 Promille. Die Einsatzkräfte ordneten darauf die Entnahme einer Blutprobe an, beschlagnahmten den Führerschein des Beschuldigten und fertigten eine Strafanzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge des Genusses alkoholischer Getränke.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4450390 Polizeidirektion Itzehoe

@ presseportal.de