Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

191121-2: Jugendliche beraubten Zwölfjährigen - Hürth

21.11.2019 - 13:16:36

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 191121-2: Jugendliche ...

Rhein-Erft-Kreis - Drei unbekannte Jugendliche im Alter von etwa 16 Jahren haben am Mittwochabend (20. November) einen Zwölfjährigen im Hürth-Park an der Theresienhöhe beraubt.

Der Junge ging gegen 18:45 Uhr mit einem Freund entlang der Ladenlokale, als ihn drei ihm unbekannte Jugendliche ansprachen. Sie zerrten an seinem Arm und forderten Geld. Nachdem der Zwölfjährige ihnen einen geringen Geldbetrag ausgehändigt hatte, ließen die Unbekannten von ihm ab. Seinen Angaben zufolge waren die Jugendlichen alle circa 16 Jahre alt und hatten schwarze Haare. Sie trugen schwarze Winterjacken. Das Kriminalkommissariat 23 hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Angaben zu den Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4446039 Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

@ presseportal.de