Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

191119-4-K Öffentlichkeitsfahndung nach Sexualdelikt

19.11.2019 - 14:21:41

Polizei Köln / 191119-4-K Öffentlichkeitsfahndung nach Sexualdelikt

Köln - Nach einem mutmaßlichen Sexualdelikt in der Kölner Innenstadt fahndet die Polizei mit Fotos nach einem unbekannten Mann. Er steht im Verdacht, am 16. Juli (Dienstag) gegen 22.30 Uhr einer jungen Frau (19) in einer Diskothek auf dem Hohenzollernring unter Rock und Slip in den Intimbereich gefasst zu haben. Den Gesuchten erkannte die 19-Jährige später auf Fotos der Party im Internet wieder und erstattete Anzeige. Hinweise zu seiner Identität nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (cs)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4443974 -

@ presseportal.de