Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

191119-1.

19.11.2019 - 12:16:27

Polizei Hamburg / 191119-1. Schwerer Verkehrsunfall in ...

Hamburg - Unfallzeit: 18.11.2019, 18:40 Uhr Unfallort: Hamburg-Neugraben-Fischbek, Cuxhavener Straße/ Fischbeker Heuweg

Am gestrigen Tag ist eine 57-jährige Joggerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd (VD 4) führt die Ermittlungen.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen bog ein 53-jähriger Fahrer mit seinem Audi A4 aus dem Fischbeker Heuweg nach links in die Cuxhavener Straße ein. Beim Abbiegen übersah der Fahrer offenbar die 57-jährige Joggerin, die gerade bei Grünlicht die dortige Fußgängerfurt überqueren wollte. Die 57-Jährige wurde durch den Pkw erfasst und stürzte zu Boden.

Sie erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Am Pkw entstand Sachschaden.

Die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes dauern an.

Schö.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Rene Schönhardt Telefon: 040/4286-56211 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

@ presseportal.de