Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

191117-1: Kleinkind bei Verkehrsunfall schwerverletzt / Hürth

17.11.2019 - 09:36:31

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 191117-1: Kleinkind bei ...

Rhein-Erft-Kreis - Am Samstag (16. November) gegen 18:00 Uhr befuhr ein 76-jähriger Erftstädter mit seinem PKW die Matthiasstraße in Fahrtrichtung Lindenstraße. Ein eineinhalbjähriges Kleinkind lief unvermittelt von links zwischen abgestellten PKW auf die Fahrbahn und wurde vom PKW erfaßt. Das Kind wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Am PKW entstand kein Sachschaden. Der Fahrer konnte über sein fahrbereites Fahrzeug selbst verfügen. Während der Unfallaufnahme war die Matthiasstraße kurzfristig gesperrt. (dh)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

@ presseportal.de