Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

191115-2. Festnahme von Kfz-Aufbrechern in Hamburg-St. Georg

15.11.2019 - 14:26:26

Polizei Hamburg / 191115-2. Festnahme von Kfz-Aufbrechern in ...

Hamburg - Tatzeit: 14.11.2019, 01:40 Uhr Tatort: Hamburg-St. Georg, Adenauerallee

Beamte der Landesbereitschaftspolizei (LBP) haben gestern zwei Männer wegen des Verdachts des Kfz-Diebstahls vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen führt das zuständige Landeskriminalamt 112.

Die Beamten der LBP entdeckten in der Adenauerallee einen Mercedes Benz (E-Klasse), bei dem die Alarmanlage eingeschaltet war. Kurz darauf bemerkten die Beamten zwei männliche Personen, die sich von dem Fahrzeug zunächst entfernten und anschließend wegliefen. Nach einer kurzen Verfolgung zu Fuß konnten die Polizisten die Männer anhalten und vorläufig festnehmen. Bei der Überprüfung des Mercedes stellten die Beamten eine eingeschlagene Scheibe fest.

Die beiden Täter, ein 24-jähriger Marokkaner und ein 24-jähriger Tunesier führten Einbruchwerkzeug bei sich und trugen eine Tasche, in der sich persönliche Gegenstände des Halters des Mercedes befanden.

Die beiden Tatverdächtigen wurden anschließend zum Polizeikommissariat 11 gebracht. Im Zuge der Ermittlungen konnten die Beamten den beiden Männern eine weitere Tat in der Adenauerallee zuordnen.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Tatverdächtige dem Haftrichter vorgeführt.

Schö.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Rene Schönhardt Telefon: 040/4286-56211 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

@ presseportal.de