Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

191113-4.

13.11.2019 - 17:31:29

Polizei Hamburg / 191113-4. Erste Erkenntnisse - tödlicher ...

Hamburg - Zeit: 13.11.2019, 10:38 Uhr; Ort: Hamburg-Altenwerder, Altenwerder Hauptdeich / Am Ballinkai

In einem Regenwasserrückhaltebecken wurde ein Pkw mit zwei männlichen Leichen gefunden.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen meldete sich ein Passant und gab an, in einem Regenwasserrückhaltebecken in Altenwerder einen Pkw entdeckt zu haben.

Die eingesetzten Beamten konnten den Pkw, der sich auf dem Dach liegend im Wasser befand, auffinden. Taucher der Feuerwehr bargen aus dem Pkw, bei dem lediglich die Hinterachse aus dem Wasser ragte, zwei männliche Leichname, die sich offenbar seit einiger Zeit dort befunden hatten.

Beamte der Verkehrsdirektion Süd (VD 4) haben die weiteren Ermittlungen übernommen. Für die Unfallaufnahme an der unübersichtlichen Örtlichkeit wurde sowohl der Polizeihubschrauber Libelle, als auch ein Sachverständiger eingesetzt.

Der Pkw, ein VW-Golf einer Mietwagenfirma aus Berlin, war durch diese vorsorglich als gestohlen gemeldet worden, nachdem am vergangenen Dienstag das GPS-Signal aussetzte.

Warum der Pkw in der Rechtkurve geradeaus in das Regenwasserrückhaltebecken fuhr ist unter anderem Bestandteil der weiteren Ermittlungen.

Bei den im Pkw gefundenen Männern handelt es sich um einen 29-jährigen Esten und einen 30-jährigen Ukrainer.

Die Leichname wurden dem Institut für Rechtsmedizin zugeführt.

Der Pkw wurde sichergestellt.

Die näheren Umstände, die zu dem Unfall geführt haben, sind derzeit noch unklar.

Ri.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Daniel Ritterskamp Telefon: 040 4286-56208 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

@ presseportal.de