Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

191105 - 1141 Frankfurt-Nordend: Reisebus in Flammen

05.11.2019 - 13:56:38

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 191105 - 1141 ...

Frankfurt - (hol) Gestern Abend stand auf der Friedberger Landstraße ein Reisebus in Flammen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro.

Gegen 23:00 Uhr machten Autofahrer den Busfahrer darauf aufmerksam, dass dichter Rauch aus dem Heck seines Busses drang. Der Busfahrer hielt an und stellte fest, dass der Motorraum brannte. Die herbeigerufene Feuerwehr löschte den Brand schnell. Für die Dauer der Löscharbeiten war die Friedberger Landstraße stadteinwärts voll gesperrt.

Die Ermittlungen zur Brandursache werden nun durch Beamte der Frankfurter Kriminalpolizei geführt. Zum jetzigen ist die Brandursache noch völlig unklar.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de