Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

191101.1 Kiel: Junger Mann mit Softairwaffe beschossen

04.11.2019 - 14:17:42

Polizeidirektion Kiel / 191101.1 Kiel: Junger Mann mit ...

Kiel - In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat ein Unbekannter im Niemannsweg mit einer Softairwaffe auf einen 19-Jährigen geschossen und diesen leicht verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Der 19-Jährige befand sich nach eigenen Angaben gegen 02:50 Uhr auf dem Gehweg in Höhe Niemannsweg 31, als er plötzlich einen stechenden Schmerz im Bauchbereich gespürt habe. Zeitgleich will er einen leisen Knall gehört haben. Nach dem Verletzungsmuster dürfte mit einer Softairwaffe auf den jungen Mann geschossen worden sein. Eine ärztliche Behandlung war jedoch nicht erforderlich.

Das 1. Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen des Vorfalls. Wer Angaben machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 1110 mit den Beamten in Verbindung zu setzen.

Matthias Arends

OTS: Polizeidirektion Kiel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14626 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14626.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 - 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

@ presseportal.de