Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

191009-2-K Achtjähriger läuft unachtsam auf Straße - Klinik

09.10.2019 - 14:06:45

Polizei Köln / 191009-2-K Achtjähriger läuft unachtsam auf Straße ...

Köln - Schwere Unfallverletzungen hat am Dienstagnachmittag (8. Oktober) ein kleiner Kölner (8) auf der Merianstraße in Chorweiler erlitten. Nachdem er mit dem Hyundai Tucson eines 45-Jährigen zusammengeprallt war, fuhr eine Rettungswagenbesatzung den Jungen in ein Krankenhaus.

Gegen 17 Uhr war der Hyundai-Fahrer vom Weichselring kommend auf der rechten von zwei Fahrspuren in Richtung Willi-Suth-Allee unterwegs gewesen. Unterhalb einer Fußgängerbrücke lief den Angaben des 45-Jährigen zufolge unvermittelt der Kleine vom begrünten Böschungsbereich aus über die Straße. Trotz einer Notbremsung habe er nicht mehr rechtzeitig anhalten können, so der Kölner weiter. Der Minderjährige stürzte, rappelte sich wieder auf - und lief in Richtung Weichselring davon. Eine Streifenwagenbesatzung traf das verletzte Kind auf einem nahegelegenen Schulgelände an. Er habe Angst gehabt, Ärger zu bekommen, weil er "ohne zu gucken auf die Straße gelaufen" sei, gab der Kleine gegenüber den Beamten an. Diese informierten seine Mutter über das Geschehen. (cg)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de